Christina Thrän

Gut für die Seele

.... die Seele muss Corona bedingt weiterhin auf die Andacht verzichten.

Jeden Sonntagabend findet in der 800 Jahre alten Kirche St. Severin zu Keitum bei Kerzenlicht die Taizèandacht statt. Ursprünglich aus der örkumenischen Bruderschaft in Taizè/Frankreich kommend, wird diese Form der christlichen Meditation heute auf der ganzen Welt gefeiert. Einfache Lieder, die mehrfach wiederholt und oft mehrstimmig gesungen werden, bilden den Rahmen. Dazwischen gibt es eine Zeit der Stille, kurze Texte und Raum für Gebete.

Die Andacht beginnt um 19.00 Uhr in der Sommerzeit und in der Winterzeit um 18.00 Uhr. Jeweils 15 Minuten voher trifft man sich zum Einsingen im Turm der Kirche. 30-40 Minuten dauert die Andacht. Sie wird ehrenamtlich abwechselnd von Doro Rohn und mir, Christina Thrän geleitet.

Thraen Designerin Maler Illustratorin, Illustrator Kinderbuchillustration Malkurs Italien Ostern Pfingsten Morsum Tinnum Westerland Toskana Sylt Ligurien Farbe, Acryl Aquarell malreisen Galerie Galerien kreativ Aquarelle Ausstellung Ausstellungen Bilder Kreativurlaub Malerei Grafik Workshop Workshops kreativ Malurlaub Malferien